Strommix

Aus welchen Erzeugungsquellen setzt sich der Strom der PassatEnergie zusammen?

Sehr geehrter Stromkunde,

für mehr Transparenz und Verbraucherinformation hat die Europäische Gemeinschaft die Mitgliedsländer zur Einführung einer Stromkennzeichnung verpflichtet. Die PassatEnergie sieht darin einen wichtigen Beitrag zu besserem Verbraucherschutz. Basierend auf den Werten aus 2017, informieren wir Sie über die prozentualen Anteile der einzelnen Energieträger (Kernkraft, fossile und sonstige Energieträger sowie erneuerbare Energien). Dazu gehören auch Informationen über die Umweltauswirkungen in Bezug auf CO2-Emissionen und den radioaktiven Abfall. Um den Strommix der PassatEnergie besser vergleichen zu können, sehen Sie zu den jeweiligen Passat-Werten auch die deutschlandweiten Durchschnittswerte.

Basisjahr 2017 Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 07.07.2005, geändert 2011